Informationsveranstaltung: Präsentation Innovation Südtirol, Werteinnovation und Praxisbeispiele

Das Team von Innovation Südtirol und das Konsortium Passeier Wirtschaft laden Sie herzlich zu dieser Informationsveranstaltung am 15.06.2015 im Gasthaus Unterwirt in St. Martin ein.

Programm:
20:00 – 21:00 Uhr: Das Projekt Innovation Südtirol
Was ist Value Innovation? Realisierte Projektbeispiele
21:00 – 22:00 Uhr: Fragen & Antworten
22:00 – 23:00 Uhr: Umtrunk und Ausklang des Abends

Dieses Treffen bietet die Gelegenheit in das Konzept der Value Innovation (wörtlich Werteinnovation) näher kennenzulernen. Innovation Südtirol nutzt dieses Konzept erfolgreich und berichtet im Laufe des Abends von ihren Erfahrungen und den konkret umgesetzten Aktivitäten auch in Südtiroler KMUs. Im Rahmen dieser Veranstaltung werden zudem die kürzlich überarbeiteten Richtlinien für Innovationsförderung vorgestellt. Ziel der Veranstaltung ist es aufzuzeigen, wie Innovationsziele in KMUs auch mit geringen Ressourceneinsatz realisiert werden können.

Die Teilnehme am Event ist kostenlos, Anmeldung erwünscht unter:

Königsrainer Ulrich info@passeier-wirtschaft.it

Value Innovation
Value Innovation beschreibt die Wertschöpfung und Werte-Leistung, die durch bestehende oder neue Produkte und Dienstleistungen zum Kunden gelangen. Der Ansatz hilft zu verstehen, ob diese Werte-Leistung durch den Einsatz und die Kombination von alten/neuen Technologien, Umsetzungsmethoden, oder Marktelementen verbessert, oder an neue Bedürfnisse des Marktes angepasst werden können.

Über Innovation Südtirol
Innovation Südtirol ist ein Projekt der Fast Forward Advisors Unternehmensberatungsgruppe mit Sitzen in Bozen (Italien), München (Deutschland) und London (England), die seit mehreren Jahren im Bereich Innovationsmanagement und Internationalisierung in Großkonzernen und auch in KMUs und Gründerunternehmen tätig ist. Die Beratungsdienstleistungen werden von Frank M. Saviane (Dipl. Ingenieur und Mitgründer der FFA Gruppe) und Kathrin Pichler (Bachelor Wirtschaft an der Universität Innsbruck, Projektmanagerin in FFA und Verantwortliche des Projektes Innovation Südtirol) durchgeführt und es werden gegebenenfalls Partnerunternehmen oder Experten aus dem FFA Netzwerk herangezogen.

  • Veröffentlicht in: News